St. Annenkirche Annaberg-Buchholz
DE
EN_GB
CS

Legal Notice

Legal Notice

Published by

The Evangelical-Lutheran Parish of Annaberg-Buchholz
Pastor Karsten Loderstädt, Parish Office Manager
Kleine Kirchgasse 23 
09456 Annaberg-Buchholz

Phone  +49 (0)3733 23190
Fax        +49 (0)3733 288577
Email     kg.annaberg-buchholz@evlks.de

Important information about emails:

This method of communication (email) is used solely for administrative matters. You are reminded that procedural motions and writs submitted by these means of communication may not be legally enforceable. If your message contains such a writ, it must be resubmitted by fax or post.

For internal administrative reasons, it is not currently possible to respond by email to all email messages received. Email users are therefore asked to give their postal address as well as their email address.

Copyright

The publisher and operator of this website own the rights to its content. Its subsequent use, even in part, in other electronic or printed publications of any kind requires the written consent of the publisher and the operator.

The publisher owns all rights to the design and technology of this website. Their subsequent use of any kind, even in part, without the written consent of the operator is prohibited. Infringements will be punished under civil and criminal law.

In all publications, the publisher endeavours to respect the copyright of the images, sounds and texts used, to use images, sounds and texts created by the publisher itself or to use licence-free images, sounds and texts. However, if any third-party copyright-protected image, sound or text appears on this website but is not identified as such, then the publisher was not able to establish the copyright. In the event of an unintentional infringement of this type, the publisher will remove the item in question from the publication upon notification, or will identify the copyright accordingly.

Disclaimer

The publisher of this website assumes no responsibility whatsoever for the quality of the information provided, nor for it being current, correct or complete. The publisher expressly reserves the right to alter, supplement or delete parts of the site or the entire site, or to delete or cease publication temporarily or permanently without separate notification. Liability claims against the owner relate to damages, whether material or intangible, caused through the use or non-use of the information presented or as a result of erroneous and incomplete information are excluded.

In its judgement of 12 May 1998, the regional court of Hamburg decreed that website owners may be liable for the content associated with a link included in the owner’s website. According to the regional court, this can only be avoided by expressly distancing oneself from this content. We wish to state expressly that we have no influence whatsoever on the layout or the content of any linked websites. We therefore hereby distance ourselves expressly from all content on any linked pages and claim no responsibility for the content of these pages. This statement applies to all external links on our website, as well as the content of all linked sites.

The providers of these websites are solely liable for the content and damages arising from the use or non-use of the information provided on the sites in question, and not the person who has merely provided the links. This limitation also applies to third-party contributions to any interactive element of this website. Responsibility for the content of external websites resides solely with the owner of the site in question.

The links and information on this website are provided solely for general information purposes and do not constitute a commercial or professional relationship of any kind. They are in no way to be understood as providing legal or fiscal services and are provided purely for informational purposes. For commercial decisions, please contact your tax advisor or lawyer.

Web design:

S-PRINT Digitaler Druck GmbH
Adam-Ries-Strasse 16
09456 Annaberg-Buchholz
Germany
www.s-print.de 

Photo credits:

© Matthias Phuong: Panorama of Annaberg-Buchholz 
© Adobe Stock: BookviolinSt Marien Mountain ChurchSt Anne’s at nightSt Anne’s at night_1St Anne’s at night_2
© Rolf Rehm:
St Anne’s gallery: Bäckeraltar [Bakers’ Altar], St Anne’s churchyard. Kirchgasse, St Anne’s Church with Pöhlberg in the background, St Anne’s Church from Lindenstrasse
Tower gallery: Belfry from above, bell detail, bell inscription
© S-PRINT Digitaler Druck GmbH · 09456 Annaberg-Buchholz: Other photos

AGB für den Ticket-Verkauf

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Beziehungen zwischen der St. Annenkirche Annaberg-Buchholz und ihren Besuchern und sind Bestandteil des Vertrages zwischen ihnen. Die St. Annenkirche Annaberg-Buchholz wird durch die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Annaberg-Buchholz, Kleine Kirchgasse 23 in 09456 Annaberg-Buchholz vertreten.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Veranstaltungen der St. Annenkirche Annaberg-Buchholz bzw. für

Gemeinschaftsveranstaltungen mit anderen Partnern. Für Veranstaltungen von Fremdveranstaltern gelten deren

Geschäftsbedingungen.

2. Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten der Konzertkasse in der Pfarramtskanzlei werden im Jahresprogramm veröffentlicht und, sofern davon abweichend, per Aushang an der Pfarramtskanzlei bekannt gegeben. Die Abendkasse wird bei den Veranstaltungen in der Regel eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung geöffnet.

3. Eintrittspreise

3.1. Preisgruppen

Für die Veranstaltungen der St. Annenkirche Annaberg-Buchholz gibt es verschiedene Preiskategorien und unterschiedliche Platzgruppen. Die Zuordnung einer Veranstaltung zu den einzelnen Preiskategorien, Sonderpreisen etc. wird im jeweiligen Jahresprogramm der St. Annenkirche Annaberg-Buchholz bekannt gegeben.

3.2. Ermäßigungen

Konzerte, bei denen Ermäßigungen gewährt werden, werden im jeweiligen Jahresprogramm der St. Annenkirche Annaberg-Buchholz bekannt gemacht. Dort wird auch veröffentlicht, wer zum ermäßigungsberechtigten Personenkreis gehört.

3.3. Abendkasse

Für die an der Abendkasse gekauften Karten wird in der Regel ein Abendkassenzuschlag erhoben.

3.4. Fremdanbieter

Die Kirchgemeinde haftet gegenüber den Besuchern nicht für Preise, die von anderen Kartenanbietern, z.B. Reiseveranstaltern, für Originalkarten der St. Annenkirche Annaberg-Buchholz erhoben werden.

4. Vorverkauf

4.1. Vorverkaufsbeginn

Der Beginn des Vorverkaufs an der Konzertkasse und eventuellen Vorverkaufsstellen wird jeweils im Jahresprogramm bekannt gegeben. Unsere Vorverkaufspartner sind berechtigt, eine Servicegebühr zu erheben. Die Kirchgemeinde weist darauf hin, dass das Angebot für den Vorverkauf durch bestehende Abonnements und schriftliche Kartenbestellungen begrenzt sein kann.

5. Kartenreservierungen

Bei der Konzertkasse der St. Annenkirche Annaberg-Buchholz können im Rahmen der verfügbaren Kontingente Reservierungen vorgenommen werden.

5.1. Schriftliche Bestellungen

Kartenbestellungen können schriftlich per Post, per Fax oder per E-Mail vorgenommen werden. An Wochenenden und Feiertagen werden keine schriftlichen Bestellungen bearbeitet. Kartenbestellungen werden für die gesamte Saison ab Beginn des Kalenderjahres schriftlich entgegengenommen und nach Posteingang bearbeitet. Für Veranstaltungen mit einem im Jahresprogramm festgelegten Vorverkaufstermin werden die Bestellungen zum Vorverkaufsbeginn entgegen genommen.

Wenn Kartenwünsche nicht realisiert werden können, erhält der Besteller eine entsprechende schriftliche Benachrichtigung.

Wenn gewünschte oder ersatzweise in Frage kommende Karten verfügbar sind, erhält der Besteller eine schriftliche

Reservierungsbestätigung mit Angabe des Preises, des Zahlungswegs und der Reservierungsfrist. Erfolgt die Zahlung nicht

innerhalb der angegebenen Zahlungsfrist, kann die Kirchgemeinde über die Karten verfügen.

5.2. Telefonische Bestellungen

Mit Beginn des freien Vorverkaufs können Eintrittskarten auch telefonisch an der Konzertkasse der Kirchgemeinde bestellt werden. Sofern die gewünschten Karten verfügbar sind, wird dem Besteller am Telefon unter Angabe des Preises eine Reservierungsfrist mitgeteilt, innerhalb derer die Karten zur Abholung an der Konzertkasse der Kirchgemeinde bereit liegen. Holt der Kunde die Karten bis zum Ablauf dieser Frist nicht ab, kann die Kirchgemeinde über die Karten verfügen. Alternativ wird dem Besteller am Telefon unter Angabe des Preises, des Zahlweges und der Versandkosten eine Reservierungsfrist mitgeteilt, innerhalb derer die Karten zu bezahlen sind. Nach Zahlungseingang werden die Karten dem Käufer auf dem Postweg übersandt. Erfolgt die Zahlung nicht innerhalb der angegebenen Zahlungsfrist, kann die Kirchgemeinde über die Karten verfügen.

5.3. Reservierungsfrist

Die Reservierungsfrist beträgt in der Regel 1 Woche nach Erhalt der schriftlichen bzw. telefonischen Reservierungsbestätigung.

5.4. Rücktritt von der Bestellung

Der Kunde kann innerhalb der ihm mitgeteilten Reservierungsfrist durch Mitteilung bei der Konzertkasse seine Reservierung zurücknehmen.

5.5. Zahlungsweise

Karten und Gutscheine können an der Konzertkasse grundsätzlich nur in bar, bei Rechnung oder telefonischer Bestellung per Überweisung, bei Kauf über das Internet mit Kreditkarte oder per Sofortüberweisung bezahlt werden. Zahlungen sind

ausschließlich in Euro zu leisten.

5.6. Abholung / Versand

Sobald der geforderte Betrag innerhalb der in der Reservierungsbestätigung genannten Zahlungsfrist auf dem Konto der

Kirchgemeinde eingegangen ist oder an der Konzertkasse der Kirchgemeinde bezahlt wurde, werden die Karten dem Kunden auf eigene Gefahr auf dem Postweg zugesandt bzw. können an der Konzertkasse der Kirchgemeinde abgeholt werden. Über nicht fristgemäß abgeholte Karten kann die St. Annenkirche Annaberg-Buchholz weiter verfügen. Für den Versand per Post wird eine Bearbeitungs- und Portogebühr in Höhe von 2,00 € bei Bestellungen von bis zu 10 Karten erhoben. Bei Bestellungen von über 10 Karten erhöht sich die Gebühr.

6. Internetverkauf

Für die im Internet ausgewiesenen Veranstaltungen können mit Beginn des freien Vorverkaufs jeweils bis zu 10 Karten pro

Veranstaltung direkt über das Internet unter Angabe der vollständigen Anschrift, der Rufnummer und der Kreditkartennummer  bzw. per Sofortüberweisung erworben werden. Der Verkauf wird durch die Firma tickets.com GmbH zu deren Geschäftsbedingungen durchgeführt. Der Kartenpreis enthält pro Platz eine Bearbeitungs- und Systemgebühr von 2,00 €. Ermäßigungen für online erworbene Karten können nicht gewährt werden. Zahlungen sind mit MasterCard, VisaCard oder American Express Card möglich. Karten, die im Internet erworben wurden, können nicht mehr umgetauscht bzw. zurückgenommen werden.

7. Kartenrückgabe / Kartenverlust

7.1. Rücknahme / Umtausch

Termin-, Programm- und Besetzungsänderungen bleiben vorbehalten und begründen keinen Anspruch auf Rücknahme oder

Umtausch von Karten. Gekaufte Karten werden generell nicht zurückgenommen. Es kann ein Umtausch innerhalb der Konzertsaison im Rahmen der Verfügbarkeit vereinbart werden. Ohne Vorlage der zu tauschenden Karte erfolgt kein Umtausch. Für einen Umtausch wird eine Gebühr von 2,00 € pro Karte erhoben. Bei Umtausch auf einen teureren Sitzplatz muss der Differenzbetrag entrichtet werden. Bei Umtausch in eine niedrigere Preiskategorie wird der Differenzbetrag nicht erstattet. Ein Anspruch auf den Umtausch von Karten besteht nicht.

7.2. Verlust

Für in Verlust geratene Eintrittskarten wird von der St. Annenkirche Annaberg-Buchholz grundsätzlich kein Ersatz geleistet. Bei Kartenverlust wird nur dann eine Ersatzkarte ausgestellt, wenn der Betreffende nachweisen oder glaubhaft machen kann, welche Karte er gekauft hatte. Für das Ausstellen von Duplikaten wird eine Gebühr von 2,00 € pro Karte erhoben. In diesem Fall verliert die Originalkarte ihre Gültigkeit.

7.3. Konzertausfall / Veranstaltungsabbruch

Bei Ausfall oder endgültigem Abbruch eines Konzertes innerhalb der ersten Hälfte der Veranstaltung wird der Kartenpreis

zurückerstattet. Der Anspruch ist durch Vorlage oder Einsendung der Karte(n) nachzuweisen und innerhalb von 14 Tagen nach dem Konzerttermin bei der Konzertkasse der St. Annenkirche geltend zu machen. Danach kann eine Rückerstattung des Kartenpreises nicht mehr geltend gemacht werden. Weitere Aufwendungen des Besuchers werden nicht ersetzt.

Bei Ausfall oder endgültigem Abbruch eines Konzertes, verursacht durch höhere Gewalt, besteht kein Anspruch auf

Kostenrückerstattung.

8. Weiterverkauf von Eintrittskarten

8.1. Der gewerbliche Weiterverkauf von Eintrittskarten zur St. Annenkirche Annaberg-Buchholz ist ebenso wie das Anbieten solcher Karten zum gewerblichen Weiterverkauf ohne vorherige schriftliche Zustimmung der St. Annenkirche Annaberg-Buchholz untersagt.

8.2. Das Anbieten oder Verkaufen von Eintrittskarten für die St. Annenkirche Annaberg-Buchholz durch Besucher oder Dritte in den Räumen oder unmittelbar vor der St. Annenkirche Annaberg-Buchholz ist strikt untersagt. Die St. Annenkirche Annaberg-Buchholz behält sich vor, Personen, die diesem Verbot zuwider Eintrittskarten anbieten, nachfragen, verkaufen oder erwerben, von dem Besuch von Veranstaltungen der St. Annenkirche Annaberg-Buchholz im Einzelfall oder generell auszuschließen.

8.3. Für jeden schuldhaften Verstoß gegen die Abschnitte 8.1 oder 8.2 fällt eine Vertragsstrafe in Höhe des Fünffachen des auf

der Eintrittskarte abgedruckten Eintrittspreises an. Die Geltendmachung weitergehender Schäden durch die Kirchgemeinde bleibt vorbehalten.

9. Bild- und /oder Tonaufnahmen; Elektronik

Bild- und / oder Tonaufzeichnungen jeglicher Art während der Konzerte sind aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet.

Handys und andere elektronische Kommunikations- und Informationsmittel sowie akustische Signalgeber aller Art sind in der

St. Annenkirche Annaberg-Buchholz außer Betrieb zu halten.

Das Personal der Kirchgemeinde bzw. die von ihr beauftragten Personen sind berechtigt, Konzertbesucher aus der Kirche zu

verweisen, die den Konzertbetrieb stören bzw. die Gefahr einer Störung ahnen lassen. Dies gilt auch, wenn die Besucher keine

gültigen Eintrittskarten vorweisen können.

10. Sonstige Regelungen

10.1. Einlass nach Konzertbeginn

Nach Beginn einer Veranstaltung können Besucher mit Rücksicht auf den Konzertverlauf zu einem aus künstlerischen Gründen

geeigneten Zeitpunkt in den Kirchenraum eingelassen werden.

10.2. Platzanspruch

Der Besucher hat Anspruch auf den auf seiner Originalkarte ausgedruckten Platz. Ein Wechsel auf unbesetzte Plätze ist nur mit

Zustimmung des Ordnungspersonals erlaubt. Es ist nicht gestattet, während der Konzerte in Kirchenschiff zu stehen, sich in Gängen oder auf den für das Personal reservierten Plätzen aufzuhalten. Stehplätze für Inhaber entsprechender Stehplatzkarten sind ausschließlich auf den Seitenemporen ausgewiesen. Der Bereich vor der Orgel ist nicht für Stehplätze zugelassen.

10.3. Rollstuhlfahrer

Für Rollstuhlfahrer stehen gesondert ausgewiesene Rollstuhlstandplätze zur Verfügung.

10.4. Kinderwagen, Tiere etc.

Die Mitnahme von Kinderwagen, Sitzgelegenheiten jeglicher Art, Tieren etc. in die St. Annenkirche Annaberg-Buchholz ist zu Konzerten nicht gestattet.

10.5. TV-Mitschnitt / Fotoaufnahmen

Sofern Fernsehaufzeichnungen von Konzerten erfolgen, erklärt sich der Konzertbesucher damit einverstanden. Die

Kirchgemeinde ist in diesem Falle verpflichtet, die Konzertbesucher durch entsprechende Informationen an den

Kircheneingängen darauf hinzuweisen.

10.6. Speicherung von Daten

Die Kirchgemeinde ist berechtigt, die ihr durch die Reservierung bzw. den Verkauf von Karten bekannten personenbezogenen

Daten zu speichern. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) werden durch die Kirchgemeinde berücksichtigt.

10.8. Gültigkeit

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen treten ab sofort in Kraft und gelten bis auf Widerruf. Gleichzeitig treten die bisherigen

Allgemeinen Geschäftsbedingungen außer Kraft.

 

Annaberg-Buchholz, 23.08.2019